erfolgreiche Abschlussübung

„Feuer in Gewerbebetrieb, mehrere Personen vermisst“ – mit dieser Durchsage wurde die Feuerwehr Froschhausen am vergangenen Samstag zu ihrer Abschlussübung alarmiert. 16 Aktive und 10 Jugendfeuerwehrmitglieder starteten in vier Fahrzeugen zum Übungsort.  In den Räumen der Fa. KM Blechbearbeitung am Sandborn in Froschhausen hatte Wehrführer Frank Köhler  eine anspruchsvolle Lage für die Einsatzkräfte vorbereitet. Just zur Zeit des Schichtwechsels kam es zu einem Brandereignis im Bereich der Sozialräume im Untergeschoss des Gebäudes wodurch zahlreiche Mitarbeiter eingeschlossen wurden. Unter Atemschutz gingen mehrere Trupps ins Gebäude vor, um die vermissten und eingeschlossenen Personen zu suchen und zu retten. Parallel wurde die Brandbekämpfung im Innen- und Aussenangriff vorgenommen und die Betreuung der Geretteten sichergestellt. Eine Überraschung für die Einsatzkräfte hatte die Wehrführung bewusst eingebaut: aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses geriet ein Atemschutztrupp in Not; ein Retter war verletzt und bewusstlos und musste somit selbst gerettet werden. Auch diese Aufgabe wurde routiniert gemeistert.

Tobias Ott, stellv. Wehrführer der Feuerwehr Froschhausen, begrüßte im Anschluss an die Übung die zahlreichen Zuschauer und Gäste, darunter die Erste Stadträtin Claudia Bicherl, Stadtbrandinspektor Alexander Zöller und den stellv. Vorsitzenden des Vereinsrings Volker Horn. Er zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Übung, was den guten Ausbildungsstand der Wehr dokumentiere. Besondere Anerkennung erhielten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die mit einer hervorragenden Leistung gezeigt hätten, dass die Arbeit des Ausbilderteams um Jugendfeuerwehrwartin Stefanie Christ reiche Früchte trägt.

In kurzen Grußworten bestätigten Claudia Bicherl und Alexander Zöller diese Einschätzung und dankten den Jugendlichen und Aktiven für die geleistete Arbeit im nahezu abgelaufenen Jahr.

Mit einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrhaus endete die Abschlussübung.

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Froschhausen

Freiherr-vom-Stein-Ring 23
D-63500 Seligenstadt
Telefon: 06182 / 990566
info@feuerwehr-froschhausen.de

 

Facebook

Folge uns auch auf

Bürgerinformation

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Katwarn